Skyforest
Unity

NSP 151 :  Skyforest - Unity LP

  

Release date: April 5th, 2017


Skyforest is a Melancholic Metal project of B.M. (Blurry Lights, Hiki). The first writings and recordings were made in the beginning of 2013, but the first release surfaced only in mid-2014, when session members were found for a proper recording.

"Unity" is the second album of Skyforest. It was written entirely during autumn-winter 2015. It is expressing a more positive and hopeful vibe than the first album "Aftermath". Lyrically, the album is about unity with nature and unity with yourself.

This LP comes in two coloured editions - 111x violet vinyl and 414x white vinyl.



Tracklist:

1. A Graceful Spirit 4:30
2. Cosmic Drifter 7:01

3. Autumnal Embrace 8:13

4.
Fading Glow 3:55
5. The Swan 5:41
6. Reminiscence 7:12
7. Voice of the Sea 6:29



Websites:

Official Facebook page
Official Bandcamp page


Reviews:

"[Das Album] ist hochgradig atmosphärisch, es versprüht eine tief sitzende Melancholie und nicht zuletzt hat es zu Tränen rührende, wunderschöne Melodien. Die Texte sind melancholische Reverenzen an die Natur und die Schönheit, die ihr innewohnt und die Songs in ihrer beinahe hymnischen Epik unterstreichen. Hier stehen nicht die Gitarren im Vordergrund, sondern Drums und Synths beherrschen den Sound und sind so für diese grandiose Atmosphäre verantwortlich. Extrem gut gelungen sind die Vocals, deren Spektrum (dank Gastsängern) vom Flüstern im Hintergrund bis hin zu kräftigem Klargesang reichen. [...] jeder Track ist ein eigenes kleines Kunstwerk auf einem Album, dass mich in den passenden Stimmungen sicherlich noch sehr lange begleiten wird. [...] Wer auch nur einen Hauch von Romantik in seiner schwarzen Seele verspürt oder über den oft zitierten Tellerrand zu blicken vermag, der sollte, nein, der MUSS, diesem großartigen Album definitiv eine Chance geben."
9/10 - www.blacksalvation.de

"There is so much feeling behind the instrumentals, given the fact we’re talking about a lot of keyboards, whistles and too few guitars (the harsh ones). Whatever, this is what atmospheric black metal actually means, less nerve, more dreaming. And there is a huge amount of dreaming, but also a variety of creative intelligence. It’s the kind of album the draws you from its first listen, especially if you’re a music enthusiast who goes to lands full of elves and whatever lands."
www.cultartes.com

"Während der elektrisierenden 43 Minuten Spielzeit der CD bekommt man intensiven, dichten, abwechslungsreichen und beinahe episch-atmosphärischen Post Metal um die Ohren gehauen. „Unity“ geht tief unter die Haut und löst dieses ganz besondere Kribbeln eines Glücksgefühls im Bauch aus. B.M. – der kreative Kopf von Skyforest, der sich mit aller künstlerischen Freiheit hinter diesen kryptischen Initialen versteckt – bezeichnet das auf der Bandcamp-Seite von Skyforest als „positive and hopeful vibe“. Und der ist mit jeder Note spürbar. „Unity“ erzählt in seinen sieben Songs von der Verbindung des Menschen zur Natur und zu sich selbst. Und das auf eine warme, verträumte und fröhliche Art und Weise, so dass man selbst dann einen guten Zugang zu diesem Album bekommt, wenn man nicht unbedingt ein Freund krächzend-kreischiger Stimmlagen ist, die ebenso häufig das Gesangsbild der Scheibe färben, wie die zum Teil herrlich gehauchten Klargesang-Parts und stimmungsstarken Instrumental-Momente."

www.waldhalla.com